TerraTec NOXON iRadio M110 : Spitzenklasse mit kleinen Abstrichen für die Bedienung

Nach anfänglichen schwierigkeiten und rücksprache mit dem hersteller funktioniert das radio jetzt einwandfrei. Bloß in derküche nicht, da die mikrowelle stört.

5-6 stunden taglich benutzt in zurich. Ich bin ein tech-nerd (computer designer), ex-audiophil und radioliebhaber; ich habe 15+ ukw und dab tuners, von consummer-level sangean/grundig/tivoli bis pro-tuners from linn, tandberg, philips. M110+ fazit: ok uberall, ausnamlich das audioteil die gerade schlecht ist. Nicht nur fur ein uvp>220e, aber auch fur einem 25e radio. Lautsprecher klangt ok fur das 25e radio, aber terratec hat problemen mit dem dac und verstarker teilen: pre/amp, circuitry, ground decoupling, digital noise. Die selbe beschwerden gilten auch fur das top of the line 460+. Zuruck zum m110+rf teilen:* ukw (empfindlichkeit, selektivitaet) = unter-durschnittlich, wie ein tischradio, aber weit weg von einem ukw tuner.

Alles was von einem radio erwartet wird. Sieht cool aus und ist schön klein. Perfekter empfang, keine störungen.

Ich habe ein radio gesucht, das folgende funktionen haben sollte:ukw, dab+, mp3 vom usb-stick, internet radio, wecker, sleep-funktionvom m110+ werden alle diese funktionen erfüllt. Positiv und für mich entscheidend sind der gute empfang von dab+ (leider nur wenige sender an meinem wohnort), internet radio und mp3. Der ukw-empfang ist befriedigend. Trotzdem habe ich lange mit mir gerungen, bevor ich mich entschlossen habe, das gerät zu behalten. Ich nutze das mm110+ als wecker-radio und habe deshalb auch besondere anforderungen. Es gibt da nämlich schon einige dinge, die sehr unschön sind. 1) nach wiedereinschalten wird der letzte sender automatisch angewählt, allerdings nur beim internet radio und dab+. War zuletzt ein ukw-sender oder mymedia angewählt, kommt nur das auswahlmenü (internet radio, mymedia, dab+, ukw usw. )2) der sleeptimer muss umständlich über das menü angewählt und danach die zeit eingestellt werden. Für diese funktion fehlt eine taste.

  • Gute Funktionen, schlechte Bedienung
  • Ein gutes, gelungenes Gerät
  • Spitzenklasse mit kleinen Abstrichen für die Bedienung

NOXON iRadio M110+

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Internetradio, DAB+ und UKW
  • Terratec

Sobald man die ein-knopf-bedienung verinnerlicht hat (logisch aber umständlich): pures hörvergnügen. Durch den eingebauten akku zusätzlich sehr flexibel einsetzbar.

Das gerät hält, was es verspricht. Hervorzuheben sind die speichermöglichkeit von je 5 sendern im ukw-, dab- und internatradio sowie die verlaufsanzeige im internetradio und dass sich das radio merkt, auf welchem sendeplatz man im ukw-, dab- oder internetradio jeweils zuletzt verweilte. Die vorhandene anschlussmöglichkeit an eine externe stereo-anlage etc. Erweitert das sounderlebnis. Schwachpunkte sind der schlechte ukw-empfang und das rückstellen von datum und zeit nach jedem neustart des betriebssystems des radios. Ein tragegriff am gerät wäre wünschenswert und würde dem portablen charakte des gerätes (batteriebetrieb und stabantennen) gerechter.

Habe das noxon iradio m110+ seit 8 wochen und nutze es täglich. Dab empfang ist hervorragend. Wlan empfang ist ebenfalls unschlagbar. Am anderen ende des hauses empfange ich das wlan signal noch und kann internetradio und dateien vom mediaserver hören, wo mein mobile phone, mein laptop und der ipod längst kein signal mehr findender klang aus dem eingebauten monolautsprecher ist sicher nicht wie bei einer stereoanlage aber gerade gesprochene inhalte versteht man sehr gut, auch noch im nachbarraum. Man kann das gerät an die stereoanlage anschließen , dann hat es einen perfekten sound. Prima ist, dass man im laufenden betrieb den netzstecker ziehen kann und das gerät überall mit hinnehmen kann. Schade ist, dass ich erstellte playlisten auf meinem mediaserver nicht abspielen kann. Eije anfrage bei noxon wurde leider nei beantwortet. Man kann nur eine einzige playlist mit dem gerät selbst erstellen, diese “verschwindet” aber immer mal wieder. Man kann einstellen, dass das gerät die uhrzeit selbst über dab bezieht, das funktioniert meiner meinung nach prima.

One comment

  1. Rezension bezieht sich auf : NOXON iRadio M110+

    Zunächst einmal vorab: ich wollte dieses gerät wirklich mögen. Es bietet alle features, die ich gesucht habe. Bei günstigeren geräten fehlt mir in der regel die mobilität durch einen akku und/oder ein line-out ausgang, um das radio an die anlage anzuschließen, um bei bedarf besseren sound zu erhalten. Da ich dieses gerät wirklich mögen wollte, habe ich über einige kleinigkeiten hinweggesehen. Die für einen “kaltstart” (um keinen strom im standby zu verschwenden) lange startzeit von ca. 30 sekunden, die dürftige anzahl an senderspeicherplätzen (ganze fünf), die nicht sonderlich hochwertige haptik (das design gefällt mir grundsätzlich gut, aber das plastik wirkt billig) sowie den für ein gerät um 200 euro doch eher mageren sound. Aber da es eh nur um hintergrundbeschallung ging, konnte ich mit all den mankos noch leben. Und hätte bis dahin noch solide 4 sterne gegeben. Was schon bedeutend ärgerlicher war, war ein bei ca. Jedem zweiten “kaltstart” auftretendes aufhängen des gerätes. Es hat dann ewig den internetradiosender ohne ergebnis gesucht und lediglich ein aus- und einschalten hat dann in den meisten fällen für abhilfe gesorgt (also 30 sekunden erstes einschalten, 30 sekunden gucken, ob der sender nicht doch gefunden wird, 30 sekunden erneutes starten), was dann schon echt lästig wurde. Doch heute hat das gerät den vogel abgeschossen: es hat nach jedem einschalten den sender vergeblich gesucht. Auch eine bedienung über die tasten war dabei nicht möglich.
  2. Rezension bezieht sich auf : NOXON iRadio M110+

    Zunächst einmal vorab: ich wollte dieses gerät wirklich mögen. Es bietet alle features, die ich gesucht habe. Bei günstigeren geräten fehlt mir in der regel die mobilität durch einen akku und/oder ein line-out ausgang, um das radio an die anlage anzuschließen, um bei bedarf besseren sound zu erhalten. Da ich dieses gerät wirklich mögen wollte, habe ich über einige kleinigkeiten hinweggesehen. Die für einen “kaltstart” (um keinen strom im standby zu verschwenden) lange startzeit von ca. 30 sekunden, die dürftige anzahl an senderspeicherplätzen (ganze fünf), die nicht sonderlich hochwertige haptik (das design gefällt mir grundsätzlich gut, aber das plastik wirkt billig) sowie den für ein gerät um 200 euro doch eher mageren sound. Aber da es eh nur um hintergrundbeschallung ging, konnte ich mit all den mankos noch leben. Und hätte bis dahin noch solide 4 sterne gegeben. Was schon bedeutend ärgerlicher war, war ein bei ca. Jedem zweiten “kaltstart” auftretendes aufhängen des gerätes. Es hat dann ewig den internetradiosender ohne ergebnis gesucht und lediglich ein aus- und einschalten hat dann in den meisten fällen für abhilfe gesorgt (also 30 sekunden erstes einschalten, 30 sekunden gucken, ob der sender nicht doch gefunden wird, 30 sekunden erneutes starten), was dann schon echt lästig wurde. Doch heute hat das gerät den vogel abgeschossen: es hat nach jedem einschalten den sender vergeblich gesucht. Auch eine bedienung über die tasten war dabei nicht möglich.
  3. Rezension bezieht sich auf : NOXON iRadio M110+

    Gerät war nach knapp einer woche defekt. Gerät findet im internetbetrieb beim umschalten von einem sender zum anderen häufig den neuen sender nicht mehr und hängt sich auf. Auch ein ausschalten bringt nichts, beim wiedereinschalten ist das gerät immer noch in einer endlosschleife aus der es nach vielen versuchen aus – ein dann endlich herauskommt. Vom kauf kann ich nur dringend abraten.
    1. Gerät war nach knapp einer woche defekt. Gerät findet im internetbetrieb beim umschalten von einem sender zum anderen häufig den neuen sender nicht mehr und hängt sich auf. Auch ein ausschalten bringt nichts, beim wiedereinschalten ist das gerät immer noch in einer endlosschleife aus der es nach vielen versuchen aus – ein dann endlich herauskommt. Vom kauf kann ich nur dringend abraten.

Comments are closed.