Roberts Radio Roberts stream217e Radio Smart Internet mit DAB/DAB : Zufriedener Kunde

Wir haben uns das roberts stream 217e radio vor knapp 3 monaten zugelegt und es wird seither an jedem tag mehrmals über einen längeren zeitraum sowohl im netz- als auch im batteriebetrieb eingeschaltet. Von der inbetriebnahme angefangen bis hin zur individuellen persönlichen technischen nutzung läßt das gerät so gut wie keine wünsche offen. A b e r : der empfang der internet-sender über wlan zeigt große schwächen. Immer wieder sind die radiosender über wlan nicht oder erst nach langem „suchen“ zu empfangen. Manchmal dauert es „ewig“, bis endlich wieder internetsender abgespielt werden können. Es kommt sogar vor, daß das empfangssignal während des laufenden betriebs – also beim zuhören – abbricht. In unserem hause haben wir hervorragende voraussetzungen für einen sehr guten wlan-empfang. Durch einen system- und netzwerk-administrator wurde vor 2 jahren ein repeater (signalverstärker) installiert. Dieses teil haben wir vor gut einem monat durch ein moderneres und leistungsstärkeres gerät ersetzt – aber bei dem roberts stream 217e radio half und hilft das alles nicht. Wir können die aussetzer der internet-radiosender über wlan insbesondere auch deshalb nicht nachvollziehen, weil in unserem hause von unseren 4 kindern mit ehepartnern bis zu 8 oder 9 verschiedene iphones, ipads oder auch der flachbildfernseher betrieben werden.

Seit jahren kämpfen wir in unserer küche mit der antenne um störungsfreien ukw-empfang. Eigentlich schwöre ich ja auf alte grundigs. Jetzt habe ich mich endlich aufgerafft, ein neues radio zu kaufen – meine wahl fiel auf dieses roberts. Der name roberts ist wohl bekannt – ich hatte noch nie eins. Heute ausgepackt und angeschlossen – sofort zufrieden. Ok – zur ersteinrichtung musste ich zwei oder drei mal in die anleitung schauen aber dann kam ich klar. Zu meiner Überraschung ist der ukw-empfang genau so gut, wie der des grundig. Dab findet sofort die sender – für den empfang muss dann aber die antenne ausgezogen werden. Verbindung zum wlan problemlos – automatisch finden lassen, passwort eingegeben und die sender ließen sich einprogrammieren und anhören. Man kann das radio einen code für eine website erzeugen lassen.

Die angekündigten und erwarteten gebrauchseigenschaften sind präsent; ich bin zufrieden. Entsprechend ist das preis-leistungs-verhältnis voll in ordnung, für noch mehr technischen komfortund weitere parameter wäre eben auch ein höherer preis zu erbringen.

  • Schwächen beim WLAN-Empfang der Internet-Sender
  • Endlich Radioempfang in der Küche
  • Zufriedener Kunde

Roberts stream217e Radio Smart Internet mit DAB/DAB +/FM/Spotify Connect

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Digitalradio, DAB, DAB+, UKW Internetradio – Smartradio

Summary
Review Date
Reviewed Item
Roberts stream217e Radio Smart Internet mit DAB/DAB +/FM/Spotify Connect
Rating
4,0 of 5 stars, based on 5 reviews

One comment

  1. Rezension bezieht sich auf : Roberts stream217e Radio Smart Internet mit DAB/DAB +/FM/Spotify Connect

    Es ist mir unbegreiflich wie man so etwas schlechtes auf dem markt bringt. Die vielen empfangsmöglichkeiten sind ja schön aber letzt endlich soll es ja ein radiogenus sein sie zu nutzen, was aber aus diesem gerät rauskommt klingt nach technik der fünfziger jahre.
  2. Rezension bezieht sich auf : Roberts stream217e Radio Smart Internet mit DAB/DAB +/FM/Spotify Connect

    Es ist mir unbegreiflich wie man so etwas schlechtes auf dem markt bringt. Die vielen empfangsmöglichkeiten sind ja schön aber letzt endlich soll es ja ein radiogenus sein sie zu nutzen, was aber aus diesem gerät rauskommt klingt nach technik der fünfziger jahre.
    1. Die robert’s haben sich nun sooo viel mühe gegeben die eierlegende wollmilchsau an abspielgerät zu bauen – und haben dabei die grundlegendste basisfunktionalität vergessen: den klang. Die haben das ding mit computertechnik vollgestopft und den analogteil total vernachlässigt.
      1. Die robert’s haben sich nun sooo viel mühe gegeben die eierlegende wollmilchsau an abspielgerät zu bauen – und haben dabei die grundlegendste basisfunktionalität vergessen: den klang. Die haben das ding mit computertechnik vollgestopft und den analogteil total vernachlässigt.

Comments are closed.