Razer Ripsaw Streamen und Aufnehmen / Game Capture Card : Nur zu empfehlen!

Leichte bedienung einfach einstecken und die software installieren und schon kann man aufnehmen nur ganz wichtig ist auch einen usb 3. 0 anschluß zu benutzen sonst geht sie nicht .

Das gerät erfüllt seinen zweck in guter qualitätgaming pccpu: i7-4790kgpu: msi gtx1080 gaming zmb: msi krait z97 mainboardram: 32gbstreaming pccpu: ryzen 1700x (vorher i7-4770k)gpu: evga gtx 970 scram: 8gbmb: asus prime x370-proanfänglich gab es kleine schwierigkeiten bei der installation, die rechner wollten das gerät nicht erkennen. Nach update der razer software hat es dann funktioniert.

Razer Ripsaw Streamen und Aufnehmen / Game Capture Card (Unkomprimierte HD 1080p bei 60fps, PC, PS 4 & 3, Xbox One, Xbox 360, Wii U)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Praktisch latenzfreies Streaming über USB 3.0
  • Zweite Tonspur wie bei den Profis
  • Unterstützung von Last- und Next-Gen-Konsolen
  • Kompatibel mit beliebten Streaming-Anwendungen und -Diensten

Kann ich nur empfehlen software instalieren anschließen endgerät anschließen fertig bkn bis jetzt nicht enttäuscht wurden und fürs streamen auch nur geil.

Razer Ripsaw Streamen und Aufnehmen / Game Capture Card (Unkomprimierte HD 1080p bei 60fps, PC, PS 4 & 3, Xbox One, Xbox 360, Wii U) : Ich streame mit der capture card hauptsächlich auf twitch. Vorerst von der wii u zu xsplit/obs in 1080p 60 fps. Garkeine probleme läuft super. Nun habe ich einen gamer pc + stream pc. Sprich ich muss von meinem gamer pc zum stream pc. 1080p in 60 fps mit super klarem bild. Wie ich das mit meinem wqhd monitor (2k anstatt 1920×1080) noch löse muss ich mal gucken. Einstellungen:die einstellungen vür obs/xsplit ist ziemlich einfach. Entweder ist die capture card bei “cams” zu finden oder direkt unter “capture card”.

Wie erwartet ist das gerät top für den preis es tut was es verspricht und die entschprechenden kabel sind auch alle dabei. Das gibt es nichtmal bei teureren geräten.

Die karte kommt schön verpackt und mit allen notwendigen kabeln daher. Beim anschließen öffnet sich das treibersetup, daher muss man keine dvd einlegen und nichts im internet suchen und herunterladen. Vorbildlich; so sollte das jedes usb gerät machen, das einen treiber benötigt. Die razer ripsaw hat gegenüber elgato karten den großen vorteil, dass sie mit verschiedenen drittanbieterprogrammen wie obs funktioniert. Des weiteren lässt sich zusätzlich zum hdmi audio ein mikrofon oder line eingang verwenden. Letztendlich wird aber alles, was an ton in die ripsaw hineingeht, auf eine spur zusammengemischt, sodass man in der nachbearbeitung die balance zwischen spielsound und kommentar nicht mehr beeinflussen kann. Für mich ist das kein problem, da ich den kommentar sowieso nicht über die razer karte aufnehme. Eine weitere stärke der karte ist, dass sie auch component video aufnehmen/streamen kann, was sie mit ps3 und wii kompatibel macht. Das größte problem ist aber, dass die ripsaw einen kompletten usb 3 controller fast komplett auslastet. Ein controller ist meist für mehrere anschlüsse zuständig, was je nachdem, was an die anderen ports angeschlossen wird, zu konflikten führen kann.

Grundsätzlich ist die razer ripsaw game capture card nicht für direktes aufnehmen gedacht, sondern vielmehr als streaming gerät welches das hdmi signal auf usb und schlussendlich in dein aufnahmeprogram (bei mir bandicam) weiterleitet. Beim spielen über den usb 3. 0 steckplatz an meinem pc bemerkte ich beinahe keinen input lag. Ein kleiner war vorhanden aber der sollte selbst bei shootern nicht zum problem werden. Die installation erfolgte ganz einfach durch das anstecken der karte und dem automatischen installationsassistenten. Danach einfach in einem aufnahmeprogramm wie obs, xplit, bandicam, etc. Die karte auswählen, die auflösung festlegen und schon geht’s los. Die qualität ist atemberaubend, es gibt keinerlei fehler oder ausfälle bei der Übertragung und durch das unkomprimierte videosignal bekommt man das bild, was man selbst auch am fernseher bekommen würde. Was für manche zum problem werden könnte ist, dass das streamen unkomprimierten signalen sehr viel leistung kostet, so sollte man überprüfen ob man eine cpu mit min. Fazit:eine tolle capture card mit superqualität mit welcher man seine lieblingsspiele in [email protected] aufnehmen kann.

Habe gestern die ripsaw bekommen und alle kabel sind dabei, was ich sehr geil finde das man nicht noch mal ca. 30 euro für kabel ausgeben muss. 1080p aufnahme bei 60fps funktioniert mit obs tadellos. Stromverbrauch läuft über usb 3. 0 weil mehr braucht die capture card nicht. Habe die ps4 von meinem mitbewohner angestöpselt, und habe einen 2,1ghz i5 und kann die anforderungen nicht verstehen. Es läuft ohne großes ruckeln ohne das obs meckert das der pc zu stark ausgelastet sei. Fazit:nach meiner ersten testigphase kann ich sagen es ist für alle, die keine interne capture card haben, sehr zu empfehlen. Leichte installation durch plug&play. Mann muss im jeweiligen aufnahme programm es konfigurieren aber das dauert keine 10 min.

Also bisher keine probleme gehabt und einrichtung ist einfach gewesen und die qualität ist natürlich super gewesen daher nur zu empfehlen da kann man nichts falsch machen :).

Habe das ripsaw als webcam-ersatz für diverse hdmi quellen eingesetzt. Installation und einrichtung gehen easy. Es wird in einem vjay tool als hochwertige bildquelle (bridge-kamera oder auch gopro) verwendet. Das streamen geht fix und läuft auch auf einem leistungsschwächerem i5 mit einfacher grafikkarte ordentlich. Allerdings versteht es keine auflösung unter full-hd, dann bleibt das bild finster. Die anleitung ist etwas dürftig und am gerät fehlen die angaben zu den anschlüssen. Alles in allem eine gute grabber-lösung,.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Razer Ripsaw Streamen und Aufnehmen / Game Capture Card (Unkomprimierte HD 1080p bei 60fps, PC, PS 4 & 3, Xbox One, Xbox 360, Wii U)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 15 reviews

One comment

  1.  eigentlich ist diese game capture-card ganz gut, jedoch kann man, wenn man keinen highend-pc hat, das eigentlich vergessen kann. Das produkt wird sehr schön präsentiert, wie im video auch nur unschwer zu erkennen. Wirklich sehr edel verpackt, aber das sollte auch bei über 100€ zu erwarten sein. Alle kabel werden mitgeliefert, was wirklich sehr schön ist. Wichtig ist wirklich, dass man einen pc mit usb 3. 0 anschluss hat, sonst funktioniert die karte nicht. Es gibt auch kein programm von haus aus mit, da muss man sich schon selber kümmern. Empfehlen kann ich hier “overwolf” oder das kostenpflichtige “x-split”. Die beiden sind auch für livestreams sehr gut geeignet. Fazit: an sich macht die capture-card einen sehr edlen und guten eindruck.
    1.  eigentlich ist diese game capture-card ganz gut, jedoch kann man, wenn man keinen highend-pc hat, das eigentlich vergessen kann. Das produkt wird sehr schön präsentiert, wie im video auch nur unschwer zu erkennen. Wirklich sehr edel verpackt, aber das sollte auch bei über 100€ zu erwarten sein. Alle kabel werden mitgeliefert, was wirklich sehr schön ist. Wichtig ist wirklich, dass man einen pc mit usb 3. 0 anschluss hat, sonst funktioniert die karte nicht. Es gibt auch kein programm von haus aus mit, da muss man sich schon selber kümmern. Empfehlen kann ich hier “overwolf” oder das kostenpflichtige “x-split”. Die beiden sind auch für livestreams sehr gut geeignet. Fazit: an sich macht die capture-card einen sehr edlen und guten eindruck.

Comments are closed.