Pure Evoke C-F6 Stereo-All-in-One-Musikanlage : Prima Gerät und günstiger als die Konkurrenz!

Das pure evoke c-d4 ist ein kompaktes radio, das nicht nur klassisches ukw radio empfängt, sondern auch dab+ sender sauber wiedergibt. Daneben kann man via bluetooth vom smartphone streamen und, falls noch vorhanden, cds abspielen. Last but not least kann über einen 3,5mm klinkenstecker andere quellen angeschlossen werden. Das radio ist schnell installiert. Etwas hakelig war das anbringen des europäischen steckers, ein britischer stecker liegt ebenfalls bei. Nach dem anschluss an das stromnetz startet ein kurzer sendersuchlauf im dab+ modus, danach war das radio empfangsbereit. Für die erste inbetriebnahme ist das handbuch nicht nötig, aber um die weiteren funktionen zu erkunden lohnt sich ein blick durchaus. So ist das abspeichern der ersten drei speicherplätze recht einfach, da es direkt tasten am gerät gibt. Um aber die speicherplätze 4 bis 10 zu belegen, muss man zunächst die 4+ taste drücken und dann über das drehrad den speicherplatz auswählen. Es können also jeweils 10 sender für den dab+ und ukw empfang abgespeichert werden.

Ich habe meine erwartungen heruntergeschraubt und bin sehr überrascht worden. Hier erhält man ein kompaktes gerät, welches nicht nur musik wiedergibt aus unterschiedlichen quellen, man kann es auch zudem als wecker nutzen. Die kleine musikanlage ist sehr kompakt, kommt ohne zusätzliche lautsprecher aus und findet platz selbst auf kleinem raum. Das design ist schlicht und einfach, das holz in der farbe walnuss ist angenehm anzusehen. Ohne vorher in die ausführlich und gut beschriebene bedienungsanleitung geschaut zu haben, kann man den größten teil der anlage schon bedienen. Das geht hier einfach und sehr intuitiv. Man muss nur vorher eine hürde nehmen, das stromkabel. Man bekommt zwei verschiedene aufsätze, einen für die europäischen und einen für die englischen steckdosen. Und das ist sehr friemelig gewesen und dauerte bald länger als die inbetriebnahme. Hat man die anlage an den strom angeschlossen und eingeschaltet, startet gleich der sendesuchlauf des dab+ radios.

Auf der suche nach der (einigermaßen bezahlbaren) eierlegenden wollmilchsau bin ich schließlich beim pure evoke c-f6 gelandet. Es gibt natürlich durchaus noch andere geräte, die auch dab+, internetradio und cd-laufwerk haben, allerdings verzichten offenbar viele hersteller bereits auf das laufwerk da immer mehr gestreamt wird. Ich wollte ursprünglich eigentlich nicht so viel geld anlegen, aber von den preiswerteren geräten sieht einfach kein anderes so gut aus wie das pure. Ich bin kein hifi-fuzzi und stelle eigentlich nie irgendwo irgendwas an equalizern herum, ich habe das teil nun als augenweide im wohnzimmer stehen und bin schon sehr zufrieden. Die bedienung ist schnell erlernt (ich besitze in der küche bereits das pure one flow und kannte die bedienung via drehknopf und drücken schon). Es empfängt hier in bonn alle dab-sender die mich interessieren, und auch meine internetsender waren schnell gefunden (auch hier: buchstaben mit drehen und drücken anwählen). Ich brauche keine bedienung übers smartphone, streng genommen brauche ich noch nichtmal die beiliegende fernbedienung, und die kann man eh nur nutzen wenn man quasi in direkter linie vor dem infrarot-sensor steht. Dab, internetradio und cd funktionieren gut, auch abspielen von externen quellen über bluetooth klappt problemlos. Das wechseln zwischen den verschiedenen quellen ist unkompliziert, und mir genügen auch die 12 favoriten, die man für jede der quellen (dab, ukw, internetradio) einrichten kann. Nicht sehr gut, dass man schon sagen, für versierte klangfanatiker wäre das vermutlich nicht gut genug, aber für otto-normal-radiohörer finde ich es absolut okay. Ich finde das preis-leistungs-verhältnis in ordnung. Klar gibt es besseres, aber für das bose wave muss man halt entschieden mehr hinblättern. Wer ein alleskönner-radio mit farbdisplay, praktischer bedienung, normal-gutem klang und stylischem aussehen will, ist mit dem pure wie ich finde gut bedient. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem teil.

Ich habe dieses radio direkt in gb beim hersteller gekauft. Uk hat es eine dreistellige bewertungsanzahl und liegt zwischen 4 & 5 sternen. Die hier 2 negativen ziehen es arg im schnitt nach unten. Ich habe schon mehrere internetradios aus dem gehobenen bereich gehabt bzw. Besitze noch welche und glaube sehr gut die wertigkeit, funktionalität und andere faktoren einzuschätzen zu können. A ein sangean ddr 66 bt (übrigens baugleich mit dem roberts stream 65i) und habe auch andere geräte dieser klasse gehabt. Das pure ist voll ausgestattet und ist technisch auf dem neusten stand.

  • klein und kompakt, guter sound und fast alle medien abspielbar
  • Küchenmicroanlage mit gutem Klang und schwächen im Detail
  • Digitaler Radiogenuss und mehr

Pure Evoke C-F6 Stereo-All-in-One-Musikanlage (CD, DAB+ Digital-, UKW-Radio, Internetradio, Bluetooth inkl. Fernbedienung) walnuss

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • DAB, DAB Plus and UKW Radio, Internetradio mit 30 Senderspeicherplätze
  • CD-Spieler; Aux-Eingang, Kopfhörerausgang, Bluetooth, Spotify Connect
  • Sleep-Timer
  • Kräftiges und Informatives TFT-Farbdisplay
  • Lieferumfang: Pure VL-62902 Evoke C-F6 Stereo-All-in-One-Musikanlage

Bin zufrieden und leistet was ich erwartet habe. Habe dieses modell gekauft, da dieses auch noch cd player beinhaltet. + funktionsumfang- sound ist ok. Für dieses geld gibt’s zu diesem preis und dem umfang wohl nicht mehr.

Für so ein kleines gerät produziert es erstaunlichen klang. Kompakt kann es alles (cd, bluetooth, radio) was man so braucht. Zudem sieht es wirklich schick und elegant aus. Die bedienung ist einfach, und fernbedienung ist auch noch dabei. Der preis jedoch schon hoch, aber für was es bietet noch ok.

Ein bisschen aus der zeit gefallen wirkt es schon, das kompakte walnussbraune küchen-digitalradio pure- evoce c-d4. Das holzgehäuse gemahnt an omas dampfradio, die abgerundete, etwas unaufgeräumte bedienfläche mit den großen knöpfen erinnert an das design der 60er und 70er. Das monochrome lc-display mit seinem schmalen ablesewinkel war in den 80ern sicher der letzte schrei, im zeitalter von oled wirkt es etwas altbacken. Etwas störend wirkt die große stabantenne. So rein äußerlich dürfte sich die microanlage aber in fast jede umgebung einfügen. Ähnlich verhält es sich mit der ausstattung: neben dem aktuellen dab-radio bietet es einen cd-audio, bluetooth, einen aux-eingang (1. 5mm klinke), aber auch noch die möglichkeit des analogen ukw empfangs. Internetradio oder streaming findet sich leider nicht auf der ausstattungsliste. Weiterhin findet man einen, unpraktischerweise auf der rückseite angebrachten, kopfhörerausgang. Alle wichtigen funktionen lassen sich über die mitgelieferte fernbedienung oder direkt am gerät steuern.

Nachdem unser tivoli radiowecker das zeitliche gesegnet hatte, war es zeit, sich nach ersatz umzuschauen. Ein digitalradio mit weckfunktion im echtholzdesign sollte es fürs schlafzimmer schon sein – nach einiger recherche fiel die wahl auf die evoke serie des britischen herstellers pure. Für unsere anforderungen reichte der c-d4 aus – das kompakte design und der funktionsumfang gaben schliesslich den ausschlag. Was man bekommt:dab digital radio, fm radio, cd player, bluietooth und aux-eingang sowie die weckfunktionen im kompakten design. Der mono-lautsprecher strahlt nach oben ab, was sehr angenehm ist, wenn der radiowecker auf dem schlafzimmertisch neben einem steht. Nach dem auspacken und anschließen an das stromnetz sucht das dab radio erst einmal die verfügbare senderliste und stellt auch gleich uhrzeit und datum korrekt ein. Wer möchte, kann noch zahlreiche präferenzen einstellen, wie displayhelligkeit im standy und normalbetrieb, displaysprache usw. Es können zwei weckzeiten programmiert werden, wobei man zahlreiche parameter speichern kann – als quelle kann dab, fm, cd, bluetooth oder aux gewählt werden. Auch kann man festlegen, ob man nur an werktagen, allen tagen oder nur einmalig geweckt werden möchte, etc. Flexibel genug ohne überfrachtet zu sein. Auch der cd player läuft problemlos und liest sogar mp3 und wma dateien. Ein kritikpunkt nach mehreren wochen nutzung: der klang des eingebauten lautsprechers könnte durchaus mehr klarheit und transparenz vertragen. Achtung: es lassen sich auch keine weiteren lautsprecherboxen als erweiterung anschliessen – es steht ledigliche ein aux-eingang zur verfügung, aber keinerlei ausgang. Die mitgelieferte fernbedienung benötigt man im normalfall nicht, da die funktionen auch über die front des gerätes erreichbar sind. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem neuen radiowecker – hoffen wir, dass er viele jahre durchhält.

Diese kleine musikanlage von evoke macht einen hochwertigen eindruck und passt vom stil wunderbar in unse weiße küche. Es hat sich sehr leicht einrichten lassen und funktioniert einwandfrei. Ich habe gelesen, dass es bei einigen geräten zu problemen mit dem cd-fach gekommen ist. Bis jetzt war das bei uns nicht der fall und wir haben es seit 2 wochen in betrieb. Die fernbedienung hatte ich nur mal kurz zum test in benutzung. Die funktioniert zwar, aber man muss schon sehr genau “zielen”. Ist mir aber nicht besonders wichtig, ich bediene lieber direkt am gerät oder in der app. Das klang ist absolut ok, aber nicht super. Für meine zwecke in der küche aber absolut ausreichend. Bis jetzt sind wir zufrieden mit dem c-d4.

Die einstellung von höhen und bässen (raumklang) finde ich noch nicht ganz zufriedenstellend. Vielleicht liegt das problem aber auch an mir?.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Pure Evoke C-F6 Stereo-All-in-One-Musikanlage (CD, DAB+ Digital-, UKW-Radio, Internetradio, Bluetooth inkl. Fernbedienung) walnuss
Rating
4,0 of 5 stars, based on 14 reviews

One comment

  1. Das pure radio wird in einem gewöhnlichen pappkarton geliefert. Enthalten ist bis auf das radio eine fernbedienung sowie ein produkt-registrierungs-flugblatt von pure. Das gehäuse des radios macht einen solide verarbeiteten eindruck. Das walnussholz in meiner version wertet das gerät optisch sehr auf. Auch die druckpunkte der tasten am gerät und auf der fernbedienung sind gut. Einzig das klobige netzteil und die lange stabantenne stören den gesamteindruck etwas. Bedienen lässt sich das pure radio wahlweise über die fernbedienung wie auch direkt am radio selbst. Die bedienung ist praktisch selbsterklärend, da alle tasten eindeutig beschriftet sind und auch keine doppelbelegungen zu erlernen sind. Uhrzeit und datum stellen sich beim einschaltet des digitalen radios von alleine korrekt ein. Klanglich ist das pure radio sehr gut, aber nicht überragend.
  2. Rezension bezieht sich auf : Pure Evoke C-F6 Stereo-All-in-One-Musikanlage (CD, DAB+ Digital-, UKW-Radio, Internetradio, Bluetooth inkl. Fernbedienung) walnuss

    Das pure radio wird in einem gewöhnlichen pappkarton geliefert. Enthalten ist bis auf das radio eine fernbedienung sowie ein produkt-registrierungs-flugblatt von pure. Das gehäuse des radios macht einen solide verarbeiteten eindruck. Das walnussholz in meiner version wertet das gerät optisch sehr auf. Auch die druckpunkte der tasten am gerät und auf der fernbedienung sind gut. Einzig das klobige netzteil und die lange stabantenne stören den gesamteindruck etwas. Bedienen lässt sich das pure radio wahlweise über die fernbedienung wie auch direkt am radio selbst. Die bedienung ist praktisch selbsterklärend, da alle tasten eindeutig beschriftet sind und auch keine doppelbelegungen zu erlernen sind. Uhrzeit und datum stellen sich beim einschaltet des digitalen radios von alleine korrekt ein. Klanglich ist das pure radio sehr gut, aber nicht überragend.
    1. So schnell hat sich noch kein gerät installieren lassen, wie dieses. Stecker rein und nach 1 minute waren datum, uhrzeit und gefühlt 1000 dab sender programmiert und gespeichert. Der sound ist für ein so kompaktes gerät völlig in ordnung. Kompakt, praktisch, gut – so war unsere bewertung. Leider müssen wir nach nur 1 woche betrieb konstatieren: elektroschrott. Das gerät verweigerte unvermittelt den sound, egal welche quelle ausgewählt war. Ein paar mehr oder weniger freundliche schlage auf das gehäuse entlockten nochmal für wenige sekunden einige töne doch dauerhaft streikt der radio.
      1. So schnell hat sich noch kein gerät installieren lassen, wie dieses. Stecker rein und nach 1 minute waren datum, uhrzeit und gefühlt 1000 dab sender programmiert und gespeichert. Der sound ist für ein so kompaktes gerät völlig in ordnung. Kompakt, praktisch, gut – so war unsere bewertung. Leider müssen wir nach nur 1 woche betrieb konstatieren: elektroschrott. Das gerät verweigerte unvermittelt den sound, egal welche quelle ausgewählt war. Ein paar mehr oder weniger freundliche schlage auf das gehäuse entlockten nochmal für wenige sekunden einige töne doch dauerhaft streikt der radio.
  3. Rezension bezieht sich auf : Pure Evoke C-F6 Stereo-All-in-One-Musikanlage (CD, DAB+ Digital-, UKW-Radio, Internetradio, Bluetooth inkl. Fernbedienung) walnuss

    An dem gerät gefällt der sound, sollte aber für diese preiskategorie auch zu erwarten sein. Form ist elegant, technisch über app zu bedienen, pluspunkt. Ausgesprochen schlecht ist das verhalten des cd-players, der nur am anfang funktionierte, danach nicht mehr. Es werden keine cd’s mehr angenommen. Der kundendienst des verkäufers ist mangelhaft, schlechte kommunikation. Würde das gerät nicht zum kauf empfehlen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Pure Evoke C-F6 Stereo-All-in-One-Musikanlage (CD, DAB+ Digital-, UKW-Radio, Internetradio, Bluetooth inkl. Fernbedienung) walnuss

    An dem gerät gefällt der sound, sollte aber für diese preiskategorie auch zu erwarten sein. Form ist elegant, technisch über app zu bedienen, pluspunkt. Ausgesprochen schlecht ist das verhalten des cd-players, der nur am anfang funktionierte, danach nicht mehr. Es werden keine cd’s mehr angenommen. Der kundendienst des verkäufers ist mangelhaft, schlechte kommunikation. Würde das gerät nicht zum kauf empfehlen.

Comments are closed.