Noxon iRadio 310 Internetradio : Ok mit den üblichen Schwächen derartiger Geräte

Zunächst: die schlechten erfahrungen, die ralph mühl hier schildert, habe ich nicht gemacht. Kein standby-brummen, keine nächtlichen knallgeräusche. Da hat er wohl pech gehabt und eine “montagsvariante” bekommen. Erster eindruck:die beiliegende kurzanleitung ist tatsächlich unnütz. Die bedienung erschließt sich jedem, der schon mal technische geräte eingerichtet hat, von selbst. Der allererste eindruck: stand da nicht was von holzgehäuse?. Nein, es ist plastik, welches auf gebürstetes alu macht. Holz soll nichtmal imitiert werden. Vielleicht sollten die verkäufer so ein ding mal auspacken. Die bedienung mit dem dreh-drück-rad ist gut gelungen.

Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Internetradio mit 6 cm (2,6″) TFT Farbdisplay im akustischen Holzgehäuse mit integriertem WLAN und LAN Anschluss
  • Wählen Sie aus über 14.000 Internetradiosendern ohne Computer
  • Einfache Steuerung per NOXON APP, Unterstützt Simfy, Spotify und Soundcloud, Musik von Computer und Netzwerkfestplatten abspielbar
  • Anschlüsse: Line-Ausgang (3,5 mm Klinke), Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke), Netzwerk (RJ-45), WLAN integriert (802.11b/g/n)
  • Lieferumfang:iRadio310; Fernbedienung mit Batterie; Netzteil (100-240V, 12V/1,5A), Bedienungsanleitung (DE,EN,ES,FR,IT,NL), Garantiekarte

Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz :

Summary
Review Date
Reviewed Item
Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz
Rating
3,0 of 5 stars, based on 13 reviews

One comment

  1. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Dieses ist das zweite internetradio dieser art welches ich mir zum wecken und musik hören für’s schlafzimmer bestellt hatte. Der erste eindruck war schon ganz gut, die tasten und schalter und auch das gehäuse sind von guter (plastik-) qualität. Die fernbedienung ist klein und fummelig, die anordnung der tasten ist unlogisch und sie wird nur mit einer cr2016 knopfbatterie versorgt die nach 3 monaten leer war. Das display ist gut lesbar und zeigt alle info’s die man braucht, es ist allerdings auch wenn es ganz dunkel eingestellt ist so hell das man nachts denkt das der mond mitten im schlafzimmer steht. Der empfang ist eher mangelhaft als ausreichend. Ich verstehe nicht warum man ein internetradio mit so einem schlechten wlan empfänger ausstatten kann. (mit lan kabel ist es übrigens nichts besser)also wenn man mal empfang hat (und das liegt nicht an meinem router) bricht immer mal wieder die verbindung ab. Mit etwas glück ist der empfang nach ein paar sekunden wieder da, mit pech nach einigen minuten (wenn man gerade eingeschlummert ist)nach einiger zeit wurde die zuverlässigkeit immer schlechter, nach jetzt 5 monaten ging nix mehr. Das netzteil surrte von anfang an.
  2. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Dieses ist das zweite internetradio dieser art welches ich mir zum wecken und musik hören für’s schlafzimmer bestellt hatte. Der erste eindruck war schon ganz gut, die tasten und schalter und auch das gehäuse sind von guter (plastik-) qualität. Die fernbedienung ist klein und fummelig, die anordnung der tasten ist unlogisch und sie wird nur mit einer cr2016 knopfbatterie versorgt die nach 3 monaten leer war. Das display ist gut lesbar und zeigt alle info’s die man braucht, es ist allerdings auch wenn es ganz dunkel eingestellt ist so hell das man nachts denkt das der mond mitten im schlafzimmer steht. Der empfang ist eher mangelhaft als ausreichend. Ich verstehe nicht warum man ein internetradio mit so einem schlechten wlan empfänger ausstatten kann. (mit lan kabel ist es übrigens nichts besser)also wenn man mal empfang hat (und das liegt nicht an meinem router) bricht immer mal wieder die verbindung ab. Mit etwas glück ist der empfang nach ein paar sekunden wieder da, mit pech nach einigen minuten (wenn man gerade eingeschlummert ist)nach einiger zeit wurde die zuverlässigkeit immer schlechter, nach jetzt 5 monaten ging nix mehr. Das netzteil surrte von anfang an.
    1. Dieses gerät hat einen guten klang, sieht gut aus ist aber sehr teuer. Bei stromausfall gehen sämtliche einstellungen verloren. Das einloggen ins internet dauert ziemlich lange. Ich habe das gerät zurück geschickt, was kein problem machte. Drei sterne auf keinen fall mehr.
      1. Dieses gerät hat einen guten klang, sieht gut aus ist aber sehr teuer. Bei stromausfall gehen sämtliche einstellungen verloren. Das einloggen ins internet dauert ziemlich lange. Ich habe das gerät zurück geschickt, was kein problem machte. Drei sterne auf keinen fall mehr.
  3. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Was nutzt ein schönes radio wenn populärste sender nicht funtionieren. Und kundendients nix unternimmt?. Erst kgnc weg, das hat man noch “wiederhergestellt” aber federal news radio seit monaten stumm. Na klar, hier steckt eine technische flaute. Habe ein mini-lautsprecher in hifi qualität für 20 stutz aus china besorgt, tunein einschalten, nfc touch und hab ein viel besseres und mobiles weltradio.
  4. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Was nutzt ein schönes radio wenn populärste sender nicht funtionieren. Und kundendients nix unternimmt?. Erst kgnc weg, das hat man noch “wiederhergestellt” aber federal news radio seit monaten stumm. Na klar, hier steckt eine technische flaute. Habe ein mini-lautsprecher in hifi qualität für 20 stutz aus china besorgt, tunein einschalten, nfc touch und hab ein viel besseres und mobiles weltradio.
    1. Guter und voller klang, wertiges gehäuse, schneller start nach dem einschalten. Dazu gibt’s noch eine handliche fernbedienung. Ich würde es sofort wieder kaufen.
      1. Guter und voller klang, wertiges gehäuse, schneller start nach dem einschalten. Dazu gibt’s noch eine handliche fernbedienung. Ich würde es sofort wieder kaufen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Nachdem ein philipps gerät 3 mal kaputt ging, habe ich mal dieses bestellt. Das läuft jetzt auch super. Klingt gut genut für ein küchen/ esszimmerradio. Es ist bestimmt kein high end gerät, aber für jeden der ein kompaktes radio sucht voll zu eempfehlen. Schade ist, das die lautstärke über köpfe auf der oberseite einzustellen ist. Damit sich das sehr stufig geworden. Bedienen können das meine eltern. Ich habe ihnen erstmal 5 sender eingestellt. Das ist mehr als ausreichend. Aber es wären über die fernbedienung direktwahlplätze möglich.
  6. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Nachdem ein philipps gerät 3 mal kaputt ging, habe ich mal dieses bestellt. Das läuft jetzt auch super. Klingt gut genut für ein küchen/ esszimmerradio. Es ist bestimmt kein high end gerät, aber für jeden der ein kompaktes radio sucht voll zu eempfehlen. Schade ist, das die lautstärke über köpfe auf der oberseite einzustellen ist. Damit sich das sehr stufig geworden. Bedienen können das meine eltern. Ich habe ihnen erstmal 5 sender eingestellt. Das ist mehr als ausreichend. Aber es wären über die fernbedienung direktwahlplätze möglich.
    1. Für die größe des gerätes und für den von mir gewünschten einsatz als radiowecker und zur hintergrund-musik beim lesen und arbeiten ist der klang wirklich gut: bässe kommen recht kraftvoll, höhen differenziert. Schade nur, daß man nicht mehr wie bei den alten modellen einen einzelnen externen lautsprecher anstöpseln und dann, zusammen mit dem internen ein stereo-gerät hat. Die bedienbarkeit ist ok und einigermaßen übersichtlich. Die von anderen monierte schlechte abstufung der lautstärkeregelung fand ich im auslieferungszustand tatsächlich auch nicht gut. Nach einem problemlos vom gerät durchgeführten firmware-update war das aber bedeutend besser, jetzt keine klage mehr. Auch die weckfunktion mit zwei getrennt programmierbaren timern, bei denen nicht nur die uhrzeit, sondern auch die aktivität nach täglich/werktag/wochenende eingestellt werden kann, und auch der schlaf-timer sind gut bedienbar. Inbetriebnahme und konfiguration ging problemlos, der wifi-empfang ist sehr gut. Sender und musikdateien lassen sich gut auffinden. Leider gibt es nicht mehr, so wie früher, eine lokale weboberfläche, mit der man das gerät über das heim-netzwerk konfigurieren und z. Eigene sender hinzufügen konnte. Jetzt geht das nur noch über das internet auf der website des anbieters der senderlisten. , wenn der mal seinen betrieb einstellt ist das gerät nicht mehr verwendbar.
  7. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Für die größe des gerätes und für den von mir gewünschten einsatz als radiowecker und zur hintergrund-musik beim lesen und arbeiten ist der klang wirklich gut: bässe kommen recht kraftvoll, höhen differenziert. Schade nur, daß man nicht mehr wie bei den alten modellen einen einzelnen externen lautsprecher anstöpseln und dann, zusammen mit dem internen ein stereo-gerät hat. Die bedienbarkeit ist ok und einigermaßen übersichtlich. Die von anderen monierte schlechte abstufung der lautstärkeregelung fand ich im auslieferungszustand tatsächlich auch nicht gut. Nach einem problemlos vom gerät durchgeführten firmware-update war das aber bedeutend besser, jetzt keine klage mehr. Auch die weckfunktion mit zwei getrennt programmierbaren timern, bei denen nicht nur die uhrzeit, sondern auch die aktivität nach täglich/werktag/wochenende eingestellt werden kann, und auch der schlaf-timer sind gut bedienbar. Inbetriebnahme und konfiguration ging problemlos, der wifi-empfang ist sehr gut. Sender und musikdateien lassen sich gut auffinden. Leider gibt es nicht mehr, so wie früher, eine lokale weboberfläche, mit der man das gerät über das heim-netzwerk konfigurieren und z. Eigene sender hinzufügen konnte. Jetzt geht das nur noch über das internet auf der website des anbieters der senderlisten. , wenn der mal seinen betrieb einstellt ist das gerät nicht mehr verwendbar.
  8. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Ich habe (noch) ein noxon fun – vorgängermodell und nur Ärger. Netzwerkeinstellungen werden mal gespeichert, mal nicht. Mal neu konfigurieren erkennt er gar nichts mehr. Stunden meines lebens konfigurationszeit fürn arsch. Wie gesagt, mein groll gilt dem vorgänger der hier schon gar nicht mehr angeboten wird. Trotzdem frech von noxon ein so schlechtes produkt zu vermarkten. Setzt lieber auf deutsche markenware als euch so’n china s***** zu kaufen.
    1. Ich habe (noch) ein noxon fun – vorgängermodell und nur Ärger. Netzwerkeinstellungen werden mal gespeichert, mal nicht. Mal neu konfigurieren erkennt er gar nichts mehr. Stunden meines lebens konfigurationszeit fürn arsch. Wie gesagt, mein groll gilt dem vorgänger der hier schon gar nicht mehr angeboten wird. Trotzdem frech von noxon ein so schlechtes produkt zu vermarkten. Setzt lieber auf deutsche markenware als euch so’n china s***** zu kaufen.
      1. Ich bin immer noch auf der suche nach einem adäquaten ersatz für mein squeezebox radio, bei dem leider das display ausgefallen ist. Eines vorweg, dieses noxon radio kann entgegen der produktbeschreibung bei amazon nicht mit einer smartphone app gesteuert werden. Den hinweis findet man auf der noxon homepage. Wie ich verwundert feststellen musste sind nur sehr wenig noxon radios per app anzusteuern. Warum gefällt mir das radio nicht?1. Der klang kann nicht mit der squeezebox mithalten. Display nur in wenigen stufen dimmbar. Einen helligkeitssensor, wie bei der squeezebox, gibt es bei noxon erst bei deutlich teureren geräten wie z.
  9. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Ich bin immer noch auf der suche nach einem adäquaten ersatz für mein squeezebox radio, bei dem leider das display ausgefallen ist. Eines vorweg, dieses noxon radio kann entgegen der produktbeschreibung bei amazon nicht mit einer smartphone app gesteuert werden. Den hinweis findet man auf der noxon homepage. Wie ich verwundert feststellen musste sind nur sehr wenig noxon radios per app anzusteuern. Warum gefällt mir das radio nicht?1. Der klang kann nicht mit der squeezebox mithalten. Display nur in wenigen stufen dimmbar. Einen helligkeitssensor, wie bei der squeezebox, gibt es bei noxon erst bei deutlich teureren geräten wie z.
  10. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Super klang, habe es direkt aus dem laden. Hast du wlan brauchst du dieses radio, einfache bedienung. Alles funktioniert wie es sein soll ein echtes schnäppchen. Diese rezension ist nicht bezahlt jahrgang 1960.
  11. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Super klang, habe es direkt aus dem laden. Hast du wlan brauchst du dieses radio, einfache bedienung. Alles funktioniert wie es sein soll ein echtes schnäppchen. Diese rezension ist nicht bezahlt jahrgang 1960.
  12. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Das radio ist unkompliziert in der bedienung. Display ist übersichtlich und gut lesbar. Netzwerkfunktionen weitgehend selbsterklärend. Die einrichtung über den drehknopf ist bei längeren kennworteingaben etwas fummelig – aber das muss man ja nicht allzu oft machen. Leider ist der klang allenfalls mittelmäßig und auf dem niveau eines besseren “küchenradios”. Die verarbeitung macht einen soliden eindruck, es ist letztlich ein kleines pressspankistchen mit etwas technik. Das ist okay und mir lieber als billigplastik.
  13. Rezension bezieht sich auf : Noxon iRadio 310 Internetradio (TFT-Farbdisplay, WLAN 802.11 b/g/n, LAN 10/100, Holzgehäuse, Netzschalter, Line out) schwarz

    Das radio ist unkompliziert in der bedienung. Display ist übersichtlich und gut lesbar. Netzwerkfunktionen weitgehend selbsterklärend. Die einrichtung über den drehknopf ist bei längeren kennworteingaben etwas fummelig – aber das muss man ja nicht allzu oft machen. Leider ist der klang allenfalls mittelmäßig und auf dem niveau eines besseren “küchenradios”. Die verarbeitung macht einen soliden eindruck, es ist letztlich ein kleines pressspankistchen mit etwas technik. Das ist okay und mir lieber als billigplastik.

Comments are closed.