Logitech Harmony Hub : Funktioniert sehr gut!

Ich habe mir den hub wegen alexa gekauft und die sache funktioniert bisher relativ gut. Ich habe noch eine harmony one in betrieb und die tatsache, dass man die funktionen der one übernehmen konnte ist schön. Unschön ist allerdings, dass man nur acht geräte steuern kann und ich mir überlegen musste welche geräte die mit der one betrieben/gestartet werden rausfliegen müssen. Ich wette, dass es technisch sicher möglich wäre mehr als nur acht geräte zu steuern.

Funktioniert sehr gut über die harmonie app. Etwas kritik für die nutzung über amazon alexa. Schaltet meist falsche sender über die sprachsteuerung und man muss jedesmal „über harmony“ aussprechen.

Ein kleines, praktisches gerät in verbindung mit alexa. Schnell eingerichtet, noch schneller, wenn man schon eine harmony fernbedienung hat. Vorhandene geräte und aktionen einfach übernehmen, das wars erst mal. Da der logitech skill für alexa noch nicht ganz ausgereift ist, muss man sich mit den sprachbefehlen erst mal beschäftigen und abfinden, das ginge sicher einfacher. Der yonomi skill macht noch einiges mehr möglich, aber auch hier muss man sich erst einarbeiten, bis das so läuft, wie man es gerne hätte. Bis logitech einen zuverlässigen und erweiterten skill abliefert, bleibt es bei 4 sternen.

Fernseher ein, aus, kanal direkt anwählen, lauter, leiser des verstärkers funktioniert ganz ohne fernbedienung. Bin sehr zufrieden mit dem hub, zum einrichten sollte man etwas zeit einkalkulieren.

  • Funktioniert super mit Alexa um Gerätegruppen ein-, aus-, umzuschalten oder als Tablet Fernbedienung
  • Tut was er soll, wenn man weiß wie
  • Absolute erleichterung

Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Verwandeln Sie Ihr Smartphone oder Tablet in eine universelle Fernbedienung für Ihr Zuhause
  • Mit Logitech Harmony Hub lassen sich alle angeschlossenen Beleuchtungen, Schlösser, Jalousien, Thermostate, Sensoren und vieles mehr steuern
  • Kompatibel mit über 270.000 Geräten von 6.000 Herstellern
  • Ersetzt bis zu 8 Fernbedienungen für Home Entertainment

Ich habe mir die harmony hub zusammen mit der amazon dot gekauft. Die verbindung zu alexa app funktioniert ebenfalls einwandfrei. Die steuerung sämtlicher geräte mit ir fernbedienung lässt sich nachdem man diese einmal einzelnd oder als gruppe eingerichtet hat problemlos bewerkstelligen. Mit harmony” ist ein wenig nervig wenn ein gerät über alexa per sprachbefehl steuern will. Ansonsten kann ich nicht klagen. Nun kann ich ohne fernbedienung an meiner heimkinoanlage, ein programm hochschalten, runter schalten, zurückschalten, auf einen sendernamen schalten oder auf eine kanalnummer schalten. Lauter, leiser, stumm, pause odee wiedergabe funktioniert ebenfalls hervorragen.

Die einrichtung aller geräte in der app hat bei mir sehr gut funktioniert. Manche aktionen haben 2 testläufe benötigt um das timing zu perfektionieren. Dennoch hat die app den benutzer sehr gut geführt und die richtigen fragen gestellt um die probleme zu beheben. Die einbidung mit alexa funktioniert ebenfalls sehr gut. Besonders gefällt mir, dass bereits mehrere varianten an sprachbefehlen für verschiedene aktionen oder sender gespeichert sind. Das erleichert die sprachbedienung enorm. Im gegensatz zu der amazon beschreibung wird keine weitere schnittstelle benötigt . Die bedienung funktioniert auch mit dem echo dot.

Wie komme ich zu meiner meinung zu 4 sternen ich beginne mal mit denn guten eigenschaften1-installation in wlan netzwerk-ist relativ einfach und nicht sonderlich schwerdas gerät mit wlan zu verbinden2-übertagungen von hub bis zum gewünschten gerät-die übertagung des infarot signals geht bei mir einwandfreider raum in denn mein hub central platziert wurde ereicht alle geräte das ist schon malsehr gut mein raum ist 6 m lang und 5 m breit-jetzt mal die negativen eigenschafften des gerätes-1-ein gerät einzurichten wenn es eine fernsteuerung besitz mit der modellnummer des gewünschtengerätes ist noch relativ einfach sollte es aber ein gerät sein wie z. B no name ventilator der fernsteuerbar istso kann man diesen swa anlernen aber dieses anlern funktionierte bei mir immer etwas harkelig und ist etwas kompliziert mehrere aktion so anzu lernen-2aktionen erstellen-ja das aktionen erstellen wie z. B fernseh programme einzurichten ist mit denn hub möglichund wenn einmal eingerichtet ist funktioniert es auch gut allerdings die einrichtung eines fernseh programmfür mehrere sender leider etwas komplexer vorallem wenn es mit alexa kombibiert aber wie schongesagt wenns einmal eingerichtet ist funktiniert es top-fazit-in großen und ganzen ein top gerät was gut funktioniert aber etwas komplex mit der einrichtung ist.

Ich habe sehr viele schlechte rezensionen gelesen und mich beinahe davon abschrecken lassen. Ich bin mehr als zufrieden damit auch alexa anbindung funktioniert problemlos ein paar funktionen würd ich mir noch wünschen zb. Mehrere aktionen gleichzeit am laufen haben und vereinfachung bei der verwendung von mehreren hubs. Luft nach oben gibs noch aber bin mit meinem hub zufrieden.

Zunächst haben mich die negativen bewertungen etwas erschrocken, da ich die technik die dahinter steckt gar nicht mal so schlecht finde als idee. Als es dann im osterverkauf war für 69,- eur habe ich dann zugegriffen und es mal auf mich zukommen lassen. Ich hatte bereits vorher 1-2 fernbedienungen von logitech, wo ich es aber irgendwann aufgegeben habe, das ding mühselig zu programmieren und letztlich vergessen hatte, wie ich die sondertasten programmiert hatte. . Also ein neuer versuch in richtung fernbedienung ala alexa. War zwar am überlegen ob ich sowas wirklich brauch, aber letztlich bin ich davon mehr als überzeugt und will es nicht mehr missen. Wie immer, kam die sendung am nächsten tag bei mir an, nagelneu verpackt. Zu hause erst einmal alles ausgepackt und mir eine ecke diagonal gut 2 meter vom fernseher weg gesucht (sideboard) wo ich es hinstellte. Nach dem anschalten blinkte es rot und war somit “on air” und bereit zum einrichten. Die app fand das gerät und konfigurierte es mittels bluetooth mit meinem wlan. Dann folgte zugleich auch ein firm-/softwareupdate. Die gerätebezeichnungen der geräte zum zufügen hatte ich mir im vorwege schon rausgesucht, um die installation schneller fertig zu bekommen. Es waren dabei fernseher, media receiver (telekom) und 5. 1 heimkinoanlage, sowie fire tv und chromecast.

Dank des hubs kann ich meine alexa noch umfangreicher verwenden. Bin kein informatiker, trotzdem waren die einstellungen ein leichtes.

Ein tolles hilfsmittel um all seine geräte die eine infrarot fernbedienung haben über alexa fernzusteuern. Ich ziehe allerdings einen stern ab, weil man immer “mit harmony” am ende eines befehls sagen muss. Das lässt sich zwar mit einer weiteren app + skill umgehen, bringt allerdings auch ein gutes stück arbeit mit sich.

Habe mir den hub geholt um meinen fernseher mit alexa zu steuern. Bei der einrichtung gab es ein paar kleine probleme. Musste die app nochmal deinstallieren und dann hat es funktioniert. Den skill für alexa finde ichnicht ausgereift. Man muss immer sagen: alexa fernseher lauter “mit harmony”. Das ist etwas aufwendig aber nicht schlimm. Das ist aber das problem von dem skill und nicht von dem hub. Es ist auch noch ein weiterer sendermit in dem paket.

Ein mittlerweile ganz gut durchdachtes system, um sich der vielen fernbedienungen, die sich heutzutage so ansammeln, zu entledigen. : fernseher, dvd-recorder, surroundsystem, hifi-anlage, amazon-fire-tv, beamer etc. Man kann die meisten fernbedienbaren geräte zumindest im grundfunktionsumfang über die harmony-app auf handy oder auch ipad bedienen. Dabei kann man die funktionen zu sinnvollen gruppen zusammenschalten: wenn man z. Dvd-wiedergabe anklickt, schalten sich fernsehen und dvd-spieler an. Oder amazon-fire tv über beamer sehen: es schalten sich beamer und der fire-tv an. Hier gibt es viele sinnvolle möglichkeiten. Harmony kennt eine vielzahl von geräten aller möglichen hersteller, sodass die einrichtung sehr einfach ist. Auch phillips hue lampen können via hue bridge eingebunden werden. Das produkt ist mittlerweile amazon alexa kompatibel und kann auch über alexander gesteuert werden. Ist zwar etwas zäh, funktionieer aber meist ganz gut. Einen punkt abzug gebe ich dafür, dass logitech harmony die logitech squeezebox fernbedienung nur rudimentär kennt. Ein bedienung der squeezebox ist dadurch nur extrem umständlich möglich. Kann eigentlich nicht sein, ist es doch ein produkt desselben herstellers.

Funktioniert sehr gut mit alexa – die einrichtung war dank bereits vorhandener logitech fernbedienung in wenigen minuten erledigt. Auch die sprachsteuuerng „alexa, [befehl] mit harmony“ ist für mich nicht wirklich schlimm, da ein „lauter“ alleine eben nicht ausreichen kann, um alexa klar zu machen, was lauter gemacht werden soll (alexa selbst, musik, tv, ?).

Steuert mit alexa meine anlage und tv. Bedienung bzw programmierung finde ich etwas kompliziert. – man muss sich schon etwas damit befassen, aber am ende passt es.

Der harmony hub tut genau was er soll und das hervorragend. Alle geräte (selbst die “exoten”) können problemlos via handy oder mit alexa gesteuert werden. Die einrichtung ist auch kinderleicht und der support über die webseite hervorragend. Ein stern muss leider abgezogen werden, da logitech seit über 2 jahren nicht in der lage ist, einen deutschen skill für alexa herauszubringen. Die anbindung an alexa muss über die zusätzliche app “yonomi” geschehen, was die ganze sache unnötig verkompliziert. Liebe logitech: bringt endlich den deutschen alexa-skill fertig, dann gibt’s auch 5 sterne.

Die fallstricke führe ich zuerst auf, nicht das jemand falsche hoffnungen hegt. Anmerken muss ich noch, dass ich die apple ios app nicht verwendet habe mangels iphone o. Man verwendet am besten einen pc mit der myharmony software zum einrichten über den usb anschluss. Ein adapterkabel liegt dem harmony home hub bei. Desweiteren ist für die fernsteuerung höherer gerätefunktionen unbedingt die harmony app für android nötig. Sehr wichtig beim einrichten der aktionen ist, damit harmony hub und alexa gut funktionieren, alles so einfach wie möglich halten und weniger aktionen sind mehr. Sehr wichtig, für die aktionen am besten einfache begriffe vergeben, die sich nicht mit anderen alexa sprachbefehlsschlüsselwörtern überschneiden. Höhere gerätefunktionen kann man mit der android app zu-, umschalten. Diese lässt sich anpassen, welche tasten man braucht.

Ich habe ein lg heimkinosystem, toshiba tv, sky sat-receiver und einem amazon fire stick. Alles lässt sich super damit bedienen, auch über alexa-sprachsteuerung kann ich alle nötigsten kommandos (ein-/ausschalten, umschalten, laut/leise und pause/play. Sehr zu empfehlen auch für behinderte menschen.

Ich habe mir den harmony ausschließlich für den gebrauch mit alexa zugelegt. Vor allem wollte ich den fernseher und receiver auch mal vom esstisch steuern, ohne jedes mal die fernbedienung holen zu müssen. Lange war er mir für diese eher gelegentliche nutzung zu teuer, aber zum angebotspreis von 69 eur wollte ich es mal ausprobieren. Ich war zunächst skeptisch, weil es viele kritischen stimmen gab, aber ich war angenehm überrascht, wie unkompliziert es dann doch funktionierte. Ich betreibe den fernseher an einem mediareceiver und über einen a/v- verstärker mit integriertem dvd- laufwerk. Ich muß also immer drei geräte einschalten, was ich normalerweise über eine one-for-all fernbedienung erledige. Diese konfiguration konnte ich ohne probleme auf dem harmony hub einrichten, wobei ich noch die wahl hatte, ob ich die lautstärke am receiver oder am verstärker regele. Man kann sogar konfigurieren, mit welchem programm der empfänger starten soll. Die einrichtung selbst habe ich überwiegend am mac mit dem entsprechenden programm für harmony durchgeführt, testen muss man es dann mit der app. Bei den senderfavoriten hinterlegen, welcher sender auf welchem programmplatz zu finden sind. Am ende war dann nur noch der harmony-skill in alexa freizugeben, d. Eine verknüpfung mit dem harmony- konto herzustellen (macht man am besten in der alexa- webapplikation und nicht in der alexa app, wo es manchmal nicht klappt).

Ich kann die vielen negative bewertungen durchaus nachvollziehen. Ich würde mich selbst als technisch begabt einschätzen und es hat mich einiges an zeit gekostet den hub einzurichten. Wenn man sich ein paar videos im internet anschaut sollte man aber eigentlich dahinterkommen wie es funktioniert. Ist der hub mal eingerichtet und man benutzt die richtigen kommandos funktioniert das teil perfekt. Man kann per sprachbefehl in einem schritt alle nötigen geräte auf dem richtigen kanal auf einen schlag einschalten, das licht dimmen, rolladen runterfahren etc. Man kann den sender wechseln oder lauter machen und das alles ohne fernbedienung. Einen stern abzug, weil es wirklich nicht einfach ist das perfekte setup zu finden. Ich nutze die harmony app und die yonomi app um alles zu steuern und möglichst viele schritte in eine szene zu packen und es funktioniert alles bestens. Kann das gerät wirklich empfehlen wenn man spaß daran hat sich mit sowas zu beschäftigen.

Seitdem ich einen echo besitze, habe ich den harmony hub. Ich bin extrem zufrieden und er funktioniert problemlos. Dank der “yonomi”-app kann man sich bei den wichtigsten befehlen auch das “mit harmony” bei den befehlen sparen.

Die lieferung kam schnell und problemlos an. Der hub ist schnell zu installieren. Dann braucht man eine app um die geräte einzugeben, die man damit steuern möchte. Ich wollte damit die funktionen meiner logitech harmony touch weiter vereinfachen und über alexa steuern. Scheinbar bin ich aber zu doof, weil oft befehle nicht erkannt werden, mein philips fernseher offenbar zu alt ist und nicht gestartet werden kann und meine sony ps4 sich eh nicht durch externe geräte starten lässt sich. Also brauche ich immer noch mehr fernbedienungen ls eigentlich geplant.

Ich verstehe einfach die schlechten bewertungen hier nicht. Einmal alles richtig eingerichtet funktionier alles tadellos. Ich gehe davon aus das es sich dann bei den schlechteren bewertungen um fehler bei der anwendung handelt.

Ich habe diesen hub bestellt um mein heimkinosystem mittels alexa steuern zu können. Vorweg, als universalfernbedienung eignet sich der hub bestens mit der dazugehörigen handyapp. Hier steht er den anderen fernbedienungen von logitech in nichts nach. Auch die einrichtung mittels “myharmony” gelang leicht und nach kurzer zeit waren alle geräte und funktionen von meiner bisherigen fernbedienung importiert. Die reichweite des gerätes ist gut und der kleine ir-mini-burst eine nützliche beilage des gerätes, um auch versteckte geräte steuern zu können. Nun zur verwendung mit alexa: hier funktioniert mit dem skill alles problemlos aber leider immer mit dem suffix: “mit harmony”. Was sich nicht nur dämlich anhört, sondern auch bei mehreren steuerungsbefehlen (z. Lauter / leiser etc) auch gehörig auf die nerven geht. Das gerät sollte ja eine erleichterung im vergleich zur fernbedienung sein und nicht mehr aufwand.

Funktioniert super, sowohl mit harman kardon verstärker av165 als auch mit 4 jahre alten toshibafernsehen. Nach einem routerwechsel ließ sich das gerät wieder einwandfrei installieren. Schade das sich nicht alle hersteller zusammentun. Für jedes gerät eine andere app (licht, steckdose.

War etwas skeptisch aufgrund der vielen negativen rezensionen, aber ich wurde dann doch angenehm überrascht: nach der ersteinrichtung habe ich meine geräte in der app hinzugefügt (yamaha-av-receiver, apple tv, samsung tv, sony blue ray, philips streaming player, philips hue lampen), noch einige aktionen wie “tv schauen”, “musik hören” etc. Eingerichtet, und siehe da, ich kann alle meine geräte nur mit dem smartphone und der app bedienen, sehr angenehm und bequem.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz
Rating
2,0 of 5 stars, based on 226 reviews

One comment

  1. Schnelle lieferung, auspacken anschliessen und verschiedene geräte installieren, habe erst einen samsung tv damit gesteuert, nun hab ich auf sony umgestellt, funktioniert alles tadellos, weiterhin steuer der hub den sky reciever und eine bose solo5, bin sehr zufrieden.
  2. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Schnelle lieferung, auspacken anschliessen und verschiedene geräte installieren, habe erst einen samsung tv damit gesteuert, nun hab ich auf sony umgestellt, funktioniert alles tadellos, weiterhin steuer der hub den sky reciever und eine bose solo5, bin sehr zufrieden.
    1. . Hat sehr funktionen, sehr bediener freundlich. Kann ich jedem empfehlen der sich amazon echo besorgt.
  3. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    . Hat sehr funktionen, sehr bediener freundlich. Kann ich jedem empfehlen der sich amazon echo besorgt.
  4. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Tolles gerät das viele fernbedienungsaktionen einfacher macht. Einzig die installation könnte einfacher sein. Das programmieren nimmt auch einige zeit in anspruch.
  5. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Tolles gerät das viele fernbedienungsaktionen einfacher macht. Einzig die installation könnte einfacher sein. Das programmieren nimmt auch einige zeit in anspruch.
  6. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Ich bin technikbegeistert und habe die einrichtung gut,aber mit ordentlichem zeitaufwand hinbekommen,dennoch machte mir das ganze sogar spaß. Ich hatte bereits die harmony ultimate one touch, aber mit dieser alleinemusste man sie in genauer position im raum halten bis alles geschaltet war,sonst gingen einzelne geräte vielleicht nicht an oder bekamen nichtalle befehle mit (jugendschutzpin-eingabe war immer ein erlebnis ?). Durch den harmony-hub an seinem festen platz im heimkinogehört dieses problem der vergangenheit an. Die ultimate one touch schaltet nicht mehr auf die geräte selber, sondernsteuert den hub an, der den schaltbefehl an die komponenten sendet. (dies hat auch noch den vorteil, dass man mit der harmony-fb auchnoch über den hub schalten kann, wenn das internet mal weg sein sollte,was dann mit den smartphones und tablets natürlich nicht mehr geht. )alles schaltet jetzt ausnahmslos, zuverlässig ein oder aus unddie geräte bekommen alle sonstigen gemachten eingaben mit. Den beiliegenden zusätzlichen infrarot sender, der in denhub eingesteckt werden kann, brauche ich nicht. Die diversen ir-sender, die bereits in den hub integriert sind,reichen für meinen aufbau hier zu hause vollkommen aus,um alle geräte auch so bestens zu erreichen. Der hub steht vorne im unteren von zwei regalen im hifi-, tv-schrankauf der playstation 4 pro, von wo er seine signale an alle dortbefindlichen geräte und an einen ca. 2,70m entfernten beamer,der an der decke hängt, sendet.
    1. Ich bin technikbegeistert und habe die einrichtung gut,aber mit ordentlichem zeitaufwand hinbekommen,dennoch machte mir das ganze sogar spaß. Ich hatte bereits die harmony ultimate one touch, aber mit dieser alleinemusste man sie in genauer position im raum halten bis alles geschaltet war,sonst gingen einzelne geräte vielleicht nicht an oder bekamen nichtalle befehle mit (jugendschutzpin-eingabe war immer ein erlebnis ?). Durch den harmony-hub an seinem festen platz im heimkinogehört dieses problem der vergangenheit an. Die ultimate one touch schaltet nicht mehr auf die geräte selber, sondernsteuert den hub an, der den schaltbefehl an die komponenten sendet. (dies hat auch noch den vorteil, dass man mit der harmony-fb auchnoch über den hub schalten kann, wenn das internet mal weg sein sollte,was dann mit den smartphones und tablets natürlich nicht mehr geht. )alles schaltet jetzt ausnahmslos, zuverlässig ein oder aus unddie geräte bekommen alle sonstigen gemachten eingaben mit. Den beiliegenden zusätzlichen infrarot sender, der in denhub eingesteckt werden kann, brauche ich nicht. Die diversen ir-sender, die bereits in den hub integriert sind,reichen für meinen aufbau hier zu hause vollkommen aus,um alle geräte auch so bestens zu erreichen. Der hub steht vorne im unteren von zwei regalen im hifi-, tv-schrankauf der playstation 4 pro, von wo er seine signale an alle dortbefindlichen geräte und an einen ca. 2,70m entfernten beamer,der an der decke hängt, sendet.
      1. Zurückgegeben da nach 2 wochen das gerät nicht mehr funktionierte. Habe es grundlegend getestet funktionierte gutjedoch nicht leicht zu konfigurieren.
  7. Zurückgegeben da nach 2 wochen das gerät nicht mehr funktionierte. Habe es grundlegend getestet funktionierte gutjedoch nicht leicht zu konfigurieren.
    1. Super sache, das suchen nach der fernbedienung hat ein ende, ab jetzt wird der fernseher per handy bedient.
  8. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Super sache, das suchen nach der fernbedienung hat ein ende, ab jetzt wird der fernseher per handy bedient.
  9. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Ich benutze den hub in verbindung mit alexa echo und ein paar dot’s, nach ein wenig einarbeitung und lesen der beschreibung war es kein problem den hub einzurichten. Es ist halt nur eine spielerei, ich finde es einfacher mit der fernbedienung umzuschalten, als immer “alexa schalte auf. . Mit harmony zu sagen, oder lauter und leiser zu machen. Ich starte und stoppe nur meine sequenzen damit, hierfür ist er eigentlich zu teuer. Mal sehen was noch kommt, updates etc.
  10. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Ich benutze den hub in verbindung mit alexa echo und ein paar dot’s, nach ein wenig einarbeitung und lesen der beschreibung war es kein problem den hub einzurichten. Es ist halt nur eine spielerei, ich finde es einfacher mit der fernbedienung umzuschalten, als immer “alexa schalte auf. . Mit harmony zu sagen, oder lauter und leiser zu machen. Ich starte und stoppe nur meine sequenzen damit, hierfür ist er eigentlich zu teuer. Mal sehen was noch kommt, updates etc.
    1. Also zuerst: gebt keine dummen kommentare ab wenn ihr harmony ‘aktionen’. Es kann immer nur eine aktion aktiv sein (wo dann tv, beamer, hifi, led strips drin sind). Wenn ihr dann sagt alexa schalte licht mit harmony an. Blendet er sie laufende aktion und schaltet das licht an. (es sei denn ihr schaltet ab das er sich merkt welche geräte an sind und eigenständig geräte ausschalten darf). Mir gefällt dieser smarte zusatz. Ihr braucht im besten fall 1 hab pro zimmer das eigenständig steuerbar sein soll. Ohne alexa, also per app :hier habt ihr die möglichkeit die einzelnen fernbedienungen einzeln zu wählen, also die geräte wirklich einzeln zu steuern. Könnt aber auch die aktionen starten.
      1. Also zuerst: gebt keine dummen kommentare ab wenn ihr harmony ‘aktionen’. Es kann immer nur eine aktion aktiv sein (wo dann tv, beamer, hifi, led strips drin sind). Wenn ihr dann sagt alexa schalte licht mit harmony an. Blendet er sie laufende aktion und schaltet das licht an. (es sei denn ihr schaltet ab das er sich merkt welche geräte an sind und eigenständig geräte ausschalten darf). Mir gefällt dieser smarte zusatz. Ihr braucht im besten fall 1 hab pro zimmer das eigenständig steuerbar sein soll. Ohne alexa, also per app :hier habt ihr die möglichkeit die einzelnen fernbedienungen einzeln zu wählen, also die geräte wirklich einzeln zu steuern. Könnt aber auch die aktionen starten.
  11. Erstmal nur um fernseher mit alexa zu steuern. Später dann hoffentlich mehr. Der skill für alexa wird sich demnächst bessern (siehe ankündigung in der skill beschreibung). Ich bin zufrieden und sobald man zu alexa nicht mehr “. Mit harmony” sagen muss wird das super.
    1. Erstmal nur um fernseher mit alexa zu steuern. Später dann hoffentlich mehr. Der skill für alexa wird sich demnächst bessern (siehe ankündigung in der skill beschreibung). Ich bin zufrieden und sobald man zu alexa nicht mehr “. Mit harmony” sagen muss wird das super.
      1. Es fehlt nur die möglichkeit, alexa ohne zusatz “über harmony” anzusprechen. Wenn die das noch hinkriegen, chapeau.
  12. Rezension bezieht sich auf : Logitech Harmony Hub (funktioniert mit Amazon Alexa) schwarz

    Es fehlt nur die möglichkeit, alexa ohne zusatz “über harmony” anzusprechen. Wenn die das noch hinkriegen, chapeau.

Comments are closed.