CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher : einziger Musikserver mit DAB+ und Aufnahmefunktion

Für einen musikfan wie mich, mit 3000 cd’s, der optimale musik-server. Ich habe die version mit 2x4tb festplatten mit genügend platz für die zukunft. Zusätzlich habe ich mir einen externen bildschirm für das display angeschaft,mit meinem tablet steuere ich das abspielen. Traumhaft für einen musik-vielhörer. Da ich kein freund von mp3 bin (deutlich schlechter klang,außer im auto), habeich großen anspruch auf die klang-qualität, welches der musik-server mit seinemspeicherplatz meiner großen sammlung bieten kann. Den audio-ausgang betreibe ich mit 192 khz, was den klang deutlich gegenübereiner cd verbessert. Absolut empfehlenswert, vor allem für leute mit großer musik-sammlung.

Super gerät – toller service bei telefonischen rückfragen und mailkontakt. Habe mit dem gerät zuverlässig und schnell meine gesammte cd-sammlung gerippt – software der musiksammlung noch ausbaufähig , aber läuft jetzt schon stabil und zuverlässig.

Wir haben das gerät im dezember 2016 direkt beim deutschen vertrieb novel-tech gmbh gekauft und betreiben es mit einer 500er ssd und nubert nupro a-300 aktivboxen am koaxialausgang. Der klang und das großzügige display machen im wohnzimmer eine hervorragende figur. Mir ist kein anderes gerät auf dem markt bekannt, dass eine ähnliche funktionsvielfalt einschließlich recording-funktion bietet, und keines, das mit dem preis konkurrieren kann:* dab+ tuner* internetradio* musikdatenbank mit ripping-funktion (obwohl ich trotzdem am pc rippe, da die tags meistens nicht meinen wünschen entsprechen)* upnp-server* cd-player* etliche highres- und highend- funktionen in studioqualität (die wir aber gar nicht benötigen; mittlerweile ist der x35 verfügbar, der statt dieser funktionen analogeingänge bietet, etwa für schallplatte oder kassetten, was für unsere anwendung besser wäre — leider zu früh gekauft). An der hardware gibt es (mit ausnahme des leider sehr schwachen dab-tuners) nichts auszusetzen, allerdings gibt es wie bei vielen geräten noch schwachstellen bei der software. Im gegensatz zu anderen herstellern reagiert der hersteller aber schnell auf fehlermeldungen und arbeitet laufend verbesserungen ein, für die regelmäßig updates bereitgestellt werden. Letzteres passiert sogar für die mittlerweile sehr alten ur-cocktailaudios. In puncto produktpflege sind die cas eine absolut löbliche ausnahme. Absolute kaufempfehlung, mit einem abzug wegen des dab-empfangs sowie wegen einiger unrundheiten in der firmware. Im vergleich zum wettbewerb aber klarer testsieger.

  • einziger Musikserver mit DAB+ und Aufnahmefunktion
  • Sehr gutes Gerät mit einem Spitzen Klang
  • Alles bestens – gerne wieder

CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer, Internetradio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Streamen hochauflösender Inhalte via Netzwerk /// Dateimanager-Funktionen (Kopieren, Löschen, Umbenennen, Importieren oder Exportieren etc. ) zwischen der Festplatte des X50 und NAS-Speichern bzw. PC /// Bedienung des X50 mit mobilen Geräten wie Smartphones (iPhone oder Android), iPad und Tablet-PC. /// Intuitive Web-Benutzeroberfläche, über die der X50 bedient und die Musikdatenbank bearbeitet werden kann
  • Musik Streaming Dienste wie HighresAudio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal (Wimp) und Internet Radio von Airable by TuneIn. /// UPnP Media Server & Renderer für Streaming und Fernsteuerung.
  • 7 Zoll (1024×600 Pixel) Farbdisplay TFT mit grafischer Bedienoberfläche /// Bedienung und Verwaltung über Webinterface an PC/Tablet/Smartphone (iOS, Android, Windwos, MAC, Linux via Webbrowser /// Wiedergabe von DSD64 (2.8224MHz), DSD128 (5.6448MHz), DXD (24bit/352.8KHz), PCM Signal bis zu 32bit/384KHz inklusive 24bit/192KHz WAV/FLAC /// DSD64, DSD128, DSD256 über DSD zu I²S Hardware Konvertierung
  • Dual Core ARM Cortex A9 Prozessor 1GHz /// DDR-1066 1GByte Arbeitsspeicher und 8GByte Nandspeicher /// HDMI Ausgang zur Ausgabe des Menüs auf einem externen Bildschirm /// RAID Unterstützung bis zu 2x6TB /// Unterstützung für 3,5 Zoll und 2,5 Zoll Festplatten und SSD /// Ringkernnetzteil /// Aufnahmemöglichkeit mit bis zu 192kHz/24 Bit (Internet Radio) /// Hochwertiges Vollaluminiumgehäuse mit 12mm starker, gefräster Aluminiumfront /// digitale Lautstärkeregelung
  • Mit dem X50 können Sie Online-Radio, DAB+ Radio, FM-Radio aufnehmen und in der Musikdatenbank des X50 abspeichern. Diese Aufnahmen können Sie auch schneiden und mit Titelinformationen versehen. Auch das zeitgesteuerte Programmieren von Radioaufnahmen ist möglich.

Summary
Review Date
Reviewed Item
CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer, Internetradio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal
Rating
4,0 of 5 stars, based on 5 reviews

One comment

  1. + sehr gute verarbeitung und gute hardware- software umständlich, langsam und bedienerunfreundlich (datensicherung bei jedem ausschalten dauert bei mir 12min )systemstart dauert ca. 2min, nach neuem firmwareupdate schaltet sich beim beenden usb audio einstellung einfach auf “aus”und so weiter. Nie wieder die zwei sterne gibt es für die hardware.
  2. Rezension bezieht sich auf : CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer, Internetradio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal

    + sehr gute verarbeitung und gute hardware- software umständlich, langsam und bedienerunfreundlich (datensicherung bei jedem ausschalten dauert bei mir 12min )systemstart dauert ca. 2min, nach neuem firmwareupdate schaltet sich beim beenden usb audio einstellung einfach auf “aus”und so weiter. Nie wieder die zwei sterne gibt es für die hardware.
  3. Rezension bezieht sich auf : CocktailAudio X50 Audioserver ohne Speicher, schwarz; HighEnd Musikserver, CD Ripper, Streamer, Internetradio, Qobuz, Spotify, Deezer, Tidal

    Habe das gerät mehrere monate in betrieb. Die technischen details hören sich dem datenblatt gemäß richtig toll an. Genau aus diesem grund habe ich mir das volldigitale teil auch angeschafft und im zusammenspiel mit aktivboxen, nubert a500, ein wirklich toller klang. Da man sich auf der internetseite des herstellers ausführlich informieren kann, möchte ich an dieser stelle auch nicht weiter darauf eingehen. Nun zu dem was mich stört, und der grund für die doch eher negative bewertung ist. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass, obwohl ich den hersteller schon mehrfach telefonisch kontaktiert habe und auf den umstand hingewiesen habe, dass eine musikübertragung vom handy (iphone 7plus) zum x 50 nach dem ersten titel nicht mehr möglich ist, dieses problem nicht “in den griff” bekommt. Nach der ersten musikübertragung (youtube) auf das x50 reagiert das gerät auf keine eingaben mehr, so dass ich gezwungen bin es vom stromkreis zu trennen. Nach ersten informationen hieß es, dass apple nach einem update die funktion nicht unterstützt. Daraufhin habe ich es mit einem android – gerät versucht. Nach erneutem telefonischem kontakt mit dem hersteller, wurde eingeräumt, dass es sich um ein zwischenzeitlich bekanntes problem handelt, an dem gearbeitet wird und mit dem nächsten update alles funktionieren sollte. Heute habe ich das update aufgespielt. Im gegenteil, jetzt gibt es sogar aussetzer während der Übertragung. Neben dem mobiltelefon habe ich es auch mit dem tablett des gleichen herstellers vergeblich versucht. Diese funktion war für mich kauf entscheidend. Was vielleicht noch interessant sein könnte. Ein kopfhörerausgang sucht man hier vergebens, diesen kann man nur mit zusätzlichen investitionen anschließen.
    1. Habe das gerät mehrere monate in betrieb. Die technischen details hören sich dem datenblatt gemäß richtig toll an. Genau aus diesem grund habe ich mir das volldigitale teil auch angeschafft und im zusammenspiel mit aktivboxen, nubert a500, ein wirklich toller klang. Da man sich auf der internetseite des herstellers ausführlich informieren kann, möchte ich an dieser stelle auch nicht weiter darauf eingehen. Nun zu dem was mich stört, und der grund für die doch eher negative bewertung ist. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass, obwohl ich den hersteller schon mehrfach telefonisch kontaktiert habe und auf den umstand hingewiesen habe, dass eine musikübertragung vom handy (iphone 7plus) zum x 50 nach dem ersten titel nicht mehr möglich ist, dieses problem nicht “in den griff” bekommt. Nach der ersten musikübertragung (youtube) auf das x50 reagiert das gerät auf keine eingaben mehr, so dass ich gezwungen bin es vom stromkreis zu trennen. Nach ersten informationen hieß es, dass apple nach einem update die funktion nicht unterstützt. Daraufhin habe ich es mit einem android – gerät versucht. Nach erneutem telefonischem kontakt mit dem hersteller, wurde eingeräumt, dass es sich um ein zwischenzeitlich bekanntes problem handelt, an dem gearbeitet wird und mit dem nächsten update alles funktionieren sollte. Heute habe ich das update aufgespielt. Im gegenteil, jetzt gibt es sogar aussetzer während der Übertragung. Neben dem mobiltelefon habe ich es auch mit dem tablett des gleichen herstellers vergeblich versucht. Diese funktion war für mich kauf entscheidend. Was vielleicht noch interessant sein könnte. Ein kopfhörerausgang sucht man hier vergebens, diesen kann man nur mit zusätzlichen investitionen anschließen.

Comments are closed.